Sehenswürdigkeiten

Cuxhaven bietet nicht nur Watt und Strand - auch eine Reihe an Sehenswürdigkeiten lohnen einen Besuch.

Kugelbake

Die Kugelbake ist das Wahrzeichen von Cuxhaven und findet sich seit 1913 im Stadtwappen. Das rund 30 Meter hohe hölzerne Seezeichen steht an der Elbmündung und war früher ein wichtiger Orientierungspunkt auf dem stark frequentierten Seeschiffahrtsweg Cuxhaven Döse.

Heute wird die Bake nur noch nachts als Attraktion für die Besucher angestrahlt. Eine Stiftung kümmert sich um den Erhalt des traditionsreichen maritimen Denkmals an der Elbmündung.

Museumsfeuerschiff »Elbe 1«

Der Name der "ELBE 1" ist eigentlich BÜRGERMEISTER O´SWALD. Das Schiff wurde nur nach seiner Position so benannt. Nach vielen aktiven Jahren wurde es 1988 außer Dienst gestellt und dann von der Stadt Cuxhaven erworben. Es bietet Einblicke in das Leben auf einem Feuerschiff und wird von Mitgliedern des Feuerschiff-Vereins Cuxhaven betreut.

Die Unterkünfte mit Kammern, Kombüse, Mannschafts- und Offiziersmesse sind für Besucher ebenso zugänglich wie der Maschinenraum und die Kommandobrücke. Alle Einrichtungen sind in betriebsbereitem Zustand. Daher ist das Feuerschiff in der Lage, Fahrten zu maritimen Veranstaltungen in anderen Häfen zu unternehmen. Die ehrenamtliche Besatzung stellt der Verein. An den Fahrten können Fahrgäste in begrenzter Zahl teilnehmen.

Öffnungszeiten: April bis Ende Oktober, Di. bis So. 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Anschrift: „Alte Liebe" im Alten Hafen, 27472 Cuxhaven

Telefon: 04721-25113

Internet: www.feuerschiff-elbe1.de

Der Turm - Wahrzeichen von Neuwerk

Der Leuchtturm ist das Wahrzeichen der Insel Neuwerk und diente anfangs als Wehrturm. Er ist 45 Meter hoch, weithin sichtbar und seit 1814 in Betrieb. Damit ist er heute der älteste Feuerträger Deutschlands.

Seine Aussichtsplattform erreicht man über eine Treppe mit 138 Stufen. Hat man die geschafft, wird man mit einem herrlichen Ausblick weit über Neuwerk, das Wattenmeer und die Küste belohnt.

Website: www.leuchtturmneuwerk.de

Fort Kugelbake

Das Fort Kugelbake ist eine historische Befestigungsanlage von 1869 in Cuxhaven im Kurteil Döse zur Verteidigung des Schifffahrtsweges Elbe. Es liegt ganz in der Nähe der Kugelbake, dem Cuxhavener Wahrzeichen, auf der letzten Landspitze an der Mündung der Elbe. Seit 2009 wird hier das Störtebeker Freilichttheater aufgeführt. Das Fort kann nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.

Anschrift: Strandstraße, 27476 Cuxhaven

Telefon: 04721-408188

Leuchtturm „Dicke Berta“

Die Leuchtürme „Dicke Berta“ in Altenbruch, die „Schlanke Anna“ in Osterende-Groden und der Turm in Neufeld gehören zusammen und ihre Lichtblitze zeigten den Schiffen den Kurs.

1983 erlosch die Lampe der „Dicken Berta“ für immer. Seither kümmert sich ein Förderverein um den Erhalt des traditionsreichen Leuchtfeuers. Ein Aufstieg lohnt sich! Genießen Sie den Ausblick, freuen Sie sich an der liebevollen Inneneinrichtung und versuchen Sie, das damalige Arbeitsleben nachzuempfinden.

Öffnungszeiten: Ostern bis September, Di. 10:00 bis 12:00 Uhr, Sa. 15:00 bis 17:00 Uhr

Anschrift: 27478 Cuxhaven-Altenbruch - am Altenbrucher Hafen.

Telefon: 04722-457

Internet: www.dickeberta.de

Ostbake auf Neuwerk

Die Ostbake ist neben dem Leuchtturm das zweite Wahrzeichen Neuwerks. Sie wurde 1635 zum ersten Mal errichtet, jedoch immer wieder einmal durch den Einfluß der Naturgewalten zerstört. Die Bake steht unter Denkmalschutz und dient den Wattwanderern als weithin sichtbare Orientierungshilfe in der flachen Küstenlandschaft.

Schloss Ritzebüttel

Das Schloss zählt zu den eindruckvollsten Profanbauten des 14. Jahrhunderts in Niedersachsen und ist zusammen mit dem Turm auf der Insel Neuwerk einer der letzten Zeugen spätmittelalterlicher Backsteinbaukunst. Es war Wohnsitz Hamburger Amtmänner während der Zeit, als Ritzebüttel noch zu Hamburg gehörte. Das Schloss ist der Öffentlichkeit zugänglich.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnertag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  Dienstag bis Donnertag von 14:00 uhr bis 17:00 Uhr
  Samstag bis Sonntag von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Anschrift: Schloss Ritzebüttel, Schlossgarten 8, 27472 Cuxhaven

Telefon: 04721-721812

Website: www.schlossverein-ritzebuettel.de

Schwebefähre Osten-Hemmoor

Die Schwebefähre ist das weithin sichtbare Wahrzeichen der Oste-Region. Seit 1909 pendelt die Fähre zwischen Osten und Hemmoor und transportiert ihre Fahrgäste über die hier 80 Meter breite Oste.

Öffnungszeiten: Karfreitag bis 13. Oktober, jede volle Stunde von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Website: www.schwebefaehre-osten.de

Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich mit unserer Regelung zum Datenschutz einverstanden. Hinweis schließen
Nach oben